Workshop:
Die Milch macht´s?

für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren
Freitag

24. Juni 2016
15 bis 17 Uhr







 

 

Was habe ich in meinem Einkaufskorb?


Milch trinkt (fast) jeder gerne. Auch Joghurt, Pudding, Eis und vieles mehr gehören zu den beliebten Nahrungsmittel, die fast jeder im Kühlschrank hat. Gedanken über die Haltung der „Produzenten“ wird sich wenig gemacht, da die Produkte in großen Mengen im Supermarkt vorhanden sind.

Aber wo kommt die Milch eigentlich her? Klar von Kühen, weiß eigentlich jeder.

Sind aber die Kühe auch „glücklich“, so wie es uns in der Werbung gezeigt wird? Stehen wirklich alle Kühe auf einer schönen großen Wiese, auf der sie sich nach Herzenslust bewegen können und abends gemolken werden? Wieso gibt eine Kuh überhaupt Milch und wieviel? Wie erkenne ich woher die Milch kommt, die ich trinke?

All diesen Fragen widmen wir uns in diesem Workshop in praxisnaher Art und Weise. Wir betrachten uns die unterschiedlichen Haltungsformen der Milchkühe und wollen lernen, wieviel Futter eine Kuh am Tag benötigt und wie viel Milch sie gibt. Auch stellen wir uns die Frage, ob es immer Kuhmilch sein muss oder ob es eventuell Alternativen dazu gibt. Hierzu stellen wir uns im praktischen Teil bei einer Blindverkostung unseren Geschmacksinn einmal auf die Probe. Am Ende des Workshops werden wir auch selbst etwas herstellen.


Dieser Workshop richtet sich an Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Kinder begrenzt.


Termin: 24.06.2016
Uhrzeit: 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Jugendraum der Ranch Kids auf dem Gelände der Keller Ranch
Kosten: 10 Euro pro Teilnehmer
Referentin: Imke Kalbfleisch


Die Beschreibung zum Download gibt es hier:
Die Milch macht’s

Zur Anmeldung geht es hier:
Anmeldung Workshop – Die Milch machts