Workshop:
Ich wünsche mir ein Tier

für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren
Freitag

15. April 2016
15 bis 17 Uhr







 

 

Was bedeutet ein Haustier für mich und meine Familie?


Wie oft hört man als Elternteil den Wunsch seines Kindes nach einem eigenen Haustier. Ob Hamster, Meerschweinchen, Kaninchen, Katze oder Hund – einmal in den Kopf gesetzt, ist dieser Wunschgedanke tagesausfüllend und immer wieder ein Gesprächsthema.

Bei Argumenten wie „wer geht dann Gassi?“ oder „wer macht den Stall sauber?“ wird von den Kindern vehement beteuert, dass sie das selbstverständlich übernehmen, den Tierarzt vom eigenen Taschengeld bezahlen und nur noch für das eigene Haustier da sein werden.

Für viele Kinder ist es nicht vorstellbar, dass die Haltung eines Haustieres mehr bedeutet, als es morgens und abends zu füttern und zwischendrin mit ihm zu „spielen“.

Wie aber fühlt es sich für ein Meerschweinchen an, wenn es von großen Menschenhänden bedrängt wird? Macht es dem Hamster wirklich Spaß, den ganzen Tag in einem (oft) viel zu kleinem Rad seine Runden zu drehen? Reicht es, den Hund zweimal am Tag in den Garten zu lassen? Weiß ich, ob ich vielleicht eine Katzenhaarallergie habe und daher gar keine Katze halten kann? Wie lange lebt ein Kaninchen? Kann ich den Käfig in mein Zimmer stellen?

All diesen Fragen werden wir uns in diesem Workshop auf anschauliche und verständliche Weise stellen und kritisch hinterfragen. Am Ende des Tages werden wir wissen, was es bedeutet ein Haustier zu halten und welcher Zeitaufwand und welche Kosten über die Jahre entstehen.

Dieser Workshop richtet sich an Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Kinder begrenzt.


Termin: 15.04.2016
Uhrzeit: 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Jugendraum der Ranch Kids auf dem Gelände der Keller Ranch
Kosten: 10 Euro pro Teilnehmer
Referentin: Imke Kalbfleisch


Die Beschreibung zum Download gibt es hier:

Ich wünsche mir ein Haustier

 

Zur Anmeldung geht es hier:

Anmeldung Workshop – Ich wünsche mir ein Haustier