Infostand in DA-Arheiligen am 09.09.2012

Vom 7. bis 9. September 2012 fand die Gewerbeschau in DA-Arheiligen statt. Wir waren von der Firma Township (Schuh- und Bekleidungsgeschäft) eingeladen, unseren Verein mit einem Infostand am verkaufsoffenen Sonntag zu präsentieren.

Dies war unser erster Infostand außerhalb der Kellerranch.

 

Tische, Infowände und Infomaterial waren schnell aufgebaut, doch die Sonne schien erbarmungslos vom Himmel, so dass Karl-Heinz von der Ranch noch einen Pavillon holen musste. Aber dann gings richtig los. Wir verteilten Luftballons mit Kellerranch-Stickern an die vorbei laufenden Kinder und drückten den verdutzten Eltern oder Großeltern gleichzeitig unseren Flyer in die Hand und luden die Familien zu einem Ausflug auf die Kellerranch ein. Viel Interesse fand unser Angebot, von April bis September auf der Kellerranch Kindergeburtstage feiern zu können.

 

Während wir Gespräche am Fließband mit potenziellen Besuchern führten, schwitzten und flitzten Linda und Sascha Hilsbos mit Ihrem Team, um die Kundenmassen zu bedienen und somit für unseren Verein ein optimales Verkaufsergebnis zu erzielen.

 

Township gehört seit Jahren zu unseren zuverlässigen Geld- und Sachspendern, die mit Ihren Sonderaktionen immer wieder dafür sorgen, dass neue Tiergehege gebaut werden können und stellen Tombola-Gewinne für den Tag der offenen Tür zur Verfügung.

 

In diesem Jahr wurden u.a. T-Shirts mit dem Aufdruck „Sag mal Orheilje“ verkauft. Diese T-Shirts waren der Renner und bereits am Samstag ausverkauft, so dass in Windeseile neue in Auftrag gegeben wurden. Auch diese waren dann am Sonntag Abend restlos vergriffen. Auch die Schaufensterpuppe musste ihr T-Shirt ausziehen.

 

Unsere Standbesetzung Mirjam & Ingrid waren am Ende des Tages platt, hatten aber sehr viel Spaß an unserem 1. Infostand „außer Haus“.
Wir sagen nochmals Danke an das Township-Team, dass wir an diesem Tag neben Eurem Geschäft hautnah Euer Engagement für unseren Tierhilfeverein miterleben durften.

 

Am 3. Oktober 2012 überreichten Linda und Sascha Hilsbos den Verkaufserlös des Gewerbeschau-Wochenendes in Form eines Spendenschecks in Höhe von 3.606 €.
Mit diesem Geld wird ein neues Lama-Gehege gebaut.