Viele Hände  - schnelles Ende
 
So kann man den Arbeitseinsatz auf unserem Gnadenhof am 30. Mai 2015 des Vereins Abenteuer Helfen e.V. bezeichnen. Mit 14 Erwachsenen und 4 Kindern war das Team um 9 Uhr angereist und wurde von Karl-Heinz Keller und Tom Kalbfleisch willkommen geheißen. Nach einer informativen Führung wurden die anstehenden Arbeiten besprochen und ergänzt durch einige unserer ehrenamtlichen Helfer die Aufgaben in Angriff genommen.

Im Laufe des Tages wurden

107,5 Meter Außen-/Grenzzaun gestellt
einige Tonnen Splitt auf dem Hauptweg verteilt
16 Quadratmehter Betonplatten verlegt
und Blechhütten umgezogen

Während des gemeinsamen Mittagessens wurden die unterschiedlichen Tätigkeiten unserer beiden Vereine ausgetauscht und nette Gespräche geführt. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Verein Abenteuer Helfen e.V. mit uns Kontakt aufgenommen und seine Hilfe angeboten. Tom Kalbfleisch hat als Ehrenamtsbetreuer die Organisation und Koordination übernommen. Am Ende des Tages war unser Vorstand überwältigt von diesem Einsatz und Engagement.
Wir sagen ein herzliches Dankeschön an das Team von Abenteuer Helfen e.V. und freuen uns auf ein Wiedersehen bei einem unserer Feste.
Infos zum Verein Abenteuer Helfen e.V. gibt es unter http://abenteuerhelfen.de/
 
Tom Kalbfleisch 05.06.2015