Die Kinder & Jugend Tierschutz-Akademie Südhessen hat ab sofort ihre Pforten geöffnet.

Tierschutz bewegt ....
lautet das Motto der von Imke Kalbfleisch gegründeten und geleiteten Akademie, die ab März 2016 neben Gnadenhof und Tierheim unserem Tierhilfeverein Kellerranch e.V. angeschlossen ist.
Imke Kalbfleisch ist Hessens erste Tierschutzlehrerin des Deutschen Tierschutzbundes e.V. und Leiterin unserer Jugendgruppe Ranch Kids. Seit 2012 ist sie ehrenamtlich aktiv und hat getreu ihrem Motto schon einiges in unserem Verein bewegt.

Ausführliche Informationen gibt es auf der Homepage
www.kinder-jugend-akademie.com/
oder nehmen Sie gerne direkt Kontakt auf mit Imke Kalbfleisch:
Telefon 0176-72459878 und Email kinderakademie@kellers-ranch.de

 

 

Weiterstadt, März 2016/ig

 

 

Workshop: Ich wünsche mir ein Haustier

 

Freitag, 15. April 2016

15 bis 17 Uhr

 

Was bedeutet ein Haustier für mich und meine Familie?

Wie oft hört man als Elternteil den Wunsch seines Kindes nach einem eigenen Haustier. Ob Hamster, Meerschweinchen, Kaninchen, Katze oder Hund – einmal in den Kopf gesetzt, ist dieser Wunschgedanke tagesausfüllend und immer wieder ein Gesprächsthema.

Bei Argumenten wie „wer geht dann Gassi?“ oder „wer macht den Stall sauber?“ wird von den Kindern vehement beteuert, dass sie das selbstverständlich übernehmen, den Tierarzt vom eigenen Taschengeld bezahlen und nur noch für das eigene Haustier da sein werden.

Für viele Kinder ist es nicht vorstellbar, dass die Haltung eines Haustieres mehr bedeutet, als es morgens und abends zu füttern und zwischendrin mit ihm zu „spielen“.

Wie aber fühlt es sich für ein Meerschweinchen an, wenn es von großen Menschenhänden bedrängt wird? Macht es dem Hamster wirklich Spaß, den ganzen Tag in einem (oft) viel zu kleinem Rad seine Runden zu drehen? Reicht es, den Hund zweimal am Tag in den Garten zu lassen? Weiß ich, ob ich vielleicht eine Katzenhaarallergie habe und daher gar keine Katze halten kann? Wie lange lebt ein Kaninchen? Kann ich den Käfig in mein Zimmer stellen?

All diesen Fragen werden wir uns in diesem Workshop auf anschauliche und verständliche Weise stellen und kritisch hinterfragen. Am Ende des Tages werden wir wissen, was es bedeutet ein Haustier zu halten und welcher Zeitaufwand und welche Kosten über die Jahre entstehen.

Dieser Workshop richtet sich an Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Kinder begrenzt.

Termin: 15.04.2016
Uhrzeit: 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Jugendraum der Ranch Kids auf dem Gelände der Keller Ranch
Kosten: 10 Euro pro Teilnehmer
Referentin: Imke Kalbfleisch

Die Beschreibung zum Download gibt es hier: Ich wünsche mir ein Haustier

Zur Anmeldung geht es hier: Anmeldung Workshop – Ich wünsche mir ein Haustier

Ausführliche Infos: www.kinder-jugend-akademie.com

 

29.03.2016

 

 

Erster Schultag für unsere Tierschutzlehrerin Imke

 

Heute war es endlich so weit. Nach viel Vorbereitung, manch schlafloser Nacht und voller Erwartung startete heute Imke Kalbfleisch mit dem ersten Workshop „Ich wünsche mir ein Haustier“ als Tierschutzlehrerin in ihre neue Aufgabe.

 

Mit einer kleinen Schultüte voll gesunder „Nervennahrung“ und einer Flasche Prosecco gratulierten zum Schulanfang Ingrid Günkel und Jutta Keller und wünschten Imke alles Gute und viel Erfolg mit der Kinder & Jugend Tierschutz-Akademie Südhessen.

 

Der nächste Workshop mit dem Thema „Was ist eigentlich Tierschutz“ findet am 13. Mai 2016 statt. Ausführliche Infos gibt es auf der Homepage www.kinder-jugend-akademie.com, Telefon 0176-72459878 oder e-Mail kinderakademie@kellers-ranch.de

 

15.04.2016 / Ingrid Günkel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Kinder & Jugend Tierschutz-Akademie Südhessen

 

Nach 8 Wochen Planungsarbeit, Gestaltung der Homepage, Konzeption der ersten Workshops, unendlich vielen e-Mails, eingeholten feedbacks,  ist es nun endlich so weit.

 

Die Kinder & Jugend Tierschutz-Akademie Südhessen öffnet ihre Pforten.

 

Tierschutz bewegt ....

lautet das Motto der von Imke Kalbfleisch gegründeten und geleiteten Akademie, die ab März 2016 neben Gnadenhof und Tierheim unserem Tierhilfeverein Kellerranch e.V. angeschlossen ist.

Imke Kalbfleisch ist Hessens erste Tierschutzlehrerin des Deutschen Tierschutzbundes e.V. und Jugendleiterin unserer Jugendgruppe Ranch Kids. Seit 2012 ist sie ehrenamtlich aktiv und hat getreu ihrem Motto schon einiges in unserem Verein bewegt.

 

Tierschutz geht jeden etwas an und begleitet uns mittlerweile fast täglich. In unserer Nahrung, in der Kleidung oder in der Freizeit, um nur einige Beispiele zu nennen.

Doch wo kann man sich über all diese Dinge informieren? Wo kann man lernen zu erkennen, wenn ein Tier nicht tiergerecht gehalten wird?

Dies und noch viel mehr wird von der Kinder & Jugend Tierschutz-Akademie Südhessen in kindgerechten Workshops angeboten.

Mit einem breit gefächterten Angebot von Tierschutz allgemein bis hin zu speziellen Themen, wie die Herkunft unserer Lebensmittel, möchte Imke Kalbfleisch den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, hinter die Kulissen zu schauen und das Bewusstsein für das Thema Tierschutz wecken und/oder vertiefen.

Ihr Angebot richtet sich an Tierschutz-interessierte Kinder und Jugendliche, Jugendgruppen, Betreuer/innen, Lehrer/innen sowie andere Vereine und Institutionen.

Ausführliche Informationen gibt es auf der Homepage www.kinder-jugend-akademie.com

 

Die folgenden Workshops richten sich an Kinder zwischen 8 und 12 Jahren und können direkt über die Homepage gebucht werden.

15.04.2016 – Ich wünsche mir ein Haustier

13.05.2016 – Was ist eigentlich Tierschutz?

24.06.2016 – Die Milch macht’s?

08.07.2016 – Kein Ei mit „3“!

Imke Kalbfleisch steht gerne für weitere Informationen zur Verfügung:

Telefon 0176-72459878 oder Email kinderakademie@kellers-ranch.de

 

Wir wünschen Imke einen guten Start, viel Erfolg und viele wissbegierige Kinder, verbunden mit der Hoffnung, dass die Welt durch ihre Tierschutzarbeit ein kleines bisschen tiergerechter wird.

 

Ingrid Günkel – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

06.03.2016 / Ingrid Günkel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit