Startseite >> Neubau Papageienhäuser

 

 

Neubau Papageienhäuser

 

Nachdem wir knapp 12 Monate lang immer wieder um ergänzende Unterlagen zu den gestellten Zuschussanträgen gebeten wurden, haben wir es mit viel Nerven- und Zeitaufwand geschafft:

Wir konnten im Oktober 2016 endlich mit dem Neubau der Papageienhäuser beginnen, nachdem uns die schriftliche Zuschuss-Zusage der Hessischen Tierschutzstiftung für 25.000 € sowie des

Deutschen Tierschutzbundes für 30.000 € vorlag. Firma Anthes sei Dank, denn sie hatte als erstes Material und einen Maurer im Wert von 5.000 € bereit gestellt, sodass der Rohbau bereits einen Monat später steht.

Bitte helfen Sie uns, damit wir schnellstens die Häuser für die Unterbringung von Vermittlungs- und Vergesellschaftungspapageien sowie der Quarantäne-, Kranken-, Genesungs- und Reha-Papageien fertig stellen können.
Denn im Augenblick leben sie sehr beengt in Notquartieren.

An dieser Stelle möchten wir Sie an dem Baufortschritt und den eingegangenen zweckgebundenen Spenden und Zuschüssen in Form eines Spendometers teilhaben lassen. Wir brauchen hierfür jedoch noch viele, viele Euro, denn insgesamt werden bis zur Fertigstellung 120.000 € gebraucht.

Unser Spendenkonto freut sich über weitere Spenden, bitte als Verwendungszweck Papageienhäuser angeben und Ihre Anschrift nicht vergessen, damit wir Ihnen die Spendenbescheinigung zusenden können.

 


Spendenkonto
 

Tierhilfeverein Kellerranch e.V.
IBAN: DE63 5019 0000 0000 4589 70
BIC: FFVBDEFF
Frankfurter Volksbank eG