Illegaler Welpenhandel
Vor einigen Tagen wurden wir auf einen Internet-Welpenhändler in Bad Soden/Ts. aufmerksam gemacht. Leider dürfen wir aus rechtlichen Gründen weder Namen noch Adresse nennen. Doch Hundebesitzer, die über ihn einen kranken oder in schlechtem Allgemeinzustand übernommenen Welpen – evtl. auch aus Mitleid – übernommen haben und nun auf den Tierarztkosten sitzen, werden ihn erkennen und wir möchten diese bitten, sich nicht zu scheuen, sich mit dem zuständigen Kommissariat in Hattersheim, Herrn Schuber. Telefon 06190-936051 in Verbindung zu setzen und den Herrn anzuzeigen, damit weiteres Leid den Welpen und neuen Besitzern erspart bleibt.
Geben Sie solchen gewissenlosen Hundehändlern keine Chance – auch wenn das Mitleid noch so groß ist. Die Welpen werden meist viel zu früh von den Muttertieren getrennt; es fehlt dadurch ein gutes Immunsystem und eine artgerechte Sozialisation mit Artgenossen. Die meisten werden ihr Leben lang einen Mangel mit sich tragen.

In vielen Tierheimen sitzen ebenfalls Welpen und warten auf ein liebevolles Zuhause.