Eine Alternative zum eigenen Pferd oder Pony

 

Alle unsere Ponys und Pferde brauchen regelmäßig Bewegung, Pflege und Zuwendung. Wer weder Zeit noch Geld hat, ein eigenes Pferd zu halten, hat vielleicht Freude daran, an einem Tag in der Woche sich um (s)ein Patenpferd zu kümmern. Hierfür bitten wir um die Übernahme einer Teil-Patenschaft sowie monatlich an einem Samstag- oder Sonntagvormittag nach Absprache um Mithilfe beim Ausmisten der Pferdeställe. Außerdem suchen alle Pferde und Ponys weitere Paten, die mit einer einmaligen oder regelmäßigen Spende für Unterkunft, tierärztliche Versorgung, Hufschmied- und Futterkosten sorgen möchten.

 

Neben der in den Beschreibungen der einzelnen Pferde genannten Reiterfahrung ist aus versicherungsrechtlichen Gründen die Mitgliedschaft in unserem Verein erforderlich. Bei Interesse vereinbaren Sie bitte unter 0177-2403211 mit Jutta Keller einen Kennenlern-Termin.

 
Ausrangierte Schulpferde
In der letzten Zeit häufen sich die Anfragen an unseren Verein, ob wir nicht Pferde aus Reitvereinen aufnehmen können, die nicht mehr reitbar sind. Oft wird uns die ausführliche Geschichte gleich mitgeliefert.
Uns machen solche Anfragen sehr traurig und wir können einfach nicht verstehen, dass die Pferde zum Geld verdienen angeschafft wurden und anschließend dort nicht das Gnadenbrot bekommen.
Welche Kosten monatlich für ein Pferd entstehen, weiß jeder, der ein eigenes Pferd hält. Bei uns fallen die gleichen Kosten an, für die alten und kranken Pferde kommen noch die nicht unerheblichen Tierarztkosten hinzu.
Wir können in solchen Fällen einfach nicht helfen, denn unser Verein erhält keinerlei öffentliche Mittel für die Unterbringung der Tiere. Wir verfügen nicht über eine Weide, sondern die ehrenamtlichen Helfer/innen müssen jedes Pferd täglich longieren oder spazieren führen.

Bitte sehen Sie deshalb von solchen Anfragen ab und sprechen Ihre Mitglieder und Reitschüler an, sich am Gnadenbrot der eigenen Seniorpferde zu beteiligen.

 

 

  Celina  
  unsere Stute Celinai    
 Name: Celina
   
 Geburtsdatum: 01.01.1991
   
 Ankunft: 28.04.2013
   
 Geschlecht: Stute
   
 Paten: weitere gerne gesehen
   
   
 
   
 
   
 
 
Bevor Celina vor 2 Jahren von ihren Besitzern übernommen wurde, war sie 6 Jahre lang als Schulpferd eingesetzt. Die Umstände, weshalb sie Ende April 2013 in einem sehr schlechten Allgemeinzustand zu uns kam, sind ein trauriges Familienschicksal. Wir haben sie behutsam aufgepäppelt und festgestellt, dass sie eine kinderliebe, sehr anhängliche Stute ist, die nun ihren Lebensabend bei uns verbringen darf.
Sie möchte gerne noch im Schritt geritten werden und sucht deshalb einige leichte, ebenfalls gemütliche Reiter/innen, die sich regelmäßig nach Absprache um sie kümmern und ihr die Umgebung der Kellerranch zeigen. Einfach nur spazieren gehen findet sie auch ganz toll.
Allerdings braucht sie eine erfahrene und konsequente Hand, denn sie hat nun sehr viel Kraft entwickelt und versucht, selbst gestandene Leute auszutesten!
     

 

  Merlin  
  unser Wallach Merlin    
 Name: Merlin
   
 Geburtsdatum: 01.01.2004
   
 Ankunft: 01.06.2006
   
 Geschlecht: Wallach
   
 Paten: weitere gerne gesehen
   
   
 
   
 
   
 
 
Merlin ist eines von insgesamt 4 beschlagnahmten Pferden und darf bei uns bleiben. Er ist sehr gelehrig und hat die Erziehung des kleinen Finn übernommen. Beide teilen sich ein Paddock. Allerdings heckt er so manchen Unsinn aus, den Joker und Prinz freudig mitnachen. Merlin ist ein sehr intelligentes Pony. Er lernt recht schnell und ihm macht das Lernen richtig Freude, so dass wir ihm problemlos einige kleine Kunststücke beibringen konnten. Merlin liebt es, sich im Gelände auszutoben und wünscht sich eine sattelfeste Reiter/in. Kinder mag er sehr gerne und wird von diesen oft „Kleiner Onkel“ genannt.
     

 

  Prinz  
  unser Wallach Prinz    
 Name: Prinz
   
 Geburtsdatum: 1983
   
 Ankunft: 28.11.2000
   
 Geschlecht: Wallach
   
 Paten: weitere gerne gesehen
   
   
 
   
 
   
 
 
Prinz wurde von seiner ehemaligen Besitzerin zusammen mit einem weiteren Pony bei uns abgegeben, da sie keine Zeit mehr hatte, um sich ausreichend um sie zu kümmern. Er ist ein liebes und ausgeglichenes Pony, neigt jedoch zum Koppen. Er ist gerne in der Gesellschaft seiner 3 Freunde Joker, Merlin und Finn. Ab und an drücken ihn ein paar altersbedingte Wehwehchen, doch bei netter Pflege fühlt er sich gleich besser.
Für Prinz suchen wir dringend einige erfahrene Betreuer/innen mit Reiterfahrung bis 160 cm Körperlänge und maximal 65 kg Körpergewicht, die ihn nach Absprache regelmäßig putzen, bewegen, longieren und soweit möglich, kleine Ausritte mit ihm unternehmen.
     

 

  Nicki  
  unsere Stütin Nicki    
 Name: Nicki
   
 Geburtsdatum: 29.04.1981
   
 Ankunft: 03.10.1999
   
 Geschlecht: Stute
   
 Paten: weitere gerne gesehen
   
   
 
   
 
   
 
 
Shetlandpony Nicki kommt ursprünglich aus Lützelbach im Odenwald. Trotz ihres Alters war sie noch recht fit und trug gerne kleine Kinder auf ihrem Rücken.
Leider wurde im März 2014 das Cushing-Syndrom bei ihr festgestell und sie bekommt nun regelmäßig ihre Medikamente. Geritten wird sie nicht mehr, aber Nickys Highlight ist nach wie vor, sich ihr dickes Fell von der kleinen Annie und Mama Eve striegeln zu lassen und mit ihr einfach nur spazieren zu gehen.
     

 

  Maja  
  unsere Stute Maja    
 Name: Maja
   
 Geburtsdatum: 1995
   
 Ankunft: 20.04.1999
   
 Geschlecht: Stute
   
 Paten: weitere gerne gesehen
   
   
 
   
 
   
 
 
Eigentlich ist Maja ein liebes Pferd, doch manchmal hat sie den Schalk im Buckel, im wahrsten Sinne des Wortes. Ihren Betreuerinnen zeigt sie dann, wie schön krumm so ein Pferdebuckel werden kann.
Für Maja suchen wir weitere Betreuerinnen mit sehr guter Reiterfahrung.