Einstelldatum: 05.02.2014

Hallo liebes Kellerranch-Team,
 
viel zu lange haben wir euch keine Neuigkeiten und Bilder von Lena geschickt, deswegen wollen wir das jetzt endlich nachholen!
 
Lena ist jetzt fast zehn Monate bei uns und sie macht uns jeden einzelnen Tag glücklich. Sie ist ein unglaublich netter und freundlicher Hund und jeder der sie kennen lernt, hat sie sofort gern. (Na gut, außer der Paketbote, den verbellt sie immer …)
Lena hat so viel Spaß am Leben und geht sehr gerne spazieren und möchte am liebsten immer überall dabei sein. Sie hat „Sitz“ und „Bleib“ gelernt und läuft auch schon seit einiger Zeit super ohne Leine, wenn wir im Feld unterwegs sind.
 
Der Tibet-Terrier kommt bei ihr immer mehr durch, das Fell wird länger und länger und wir besitzen mittlerweile eine recht ordentliche Kollektion an Bürsten und Scheren um der Mähne Herr zu bleiben.
 
Danke für diesen lieben und loyalen Hund. Sie ist unser größter Schatz!
 
Liebe Grüße,
Lisa & Thorsten Steinmetz

Einstelldatum: 13.03.2014

Liebe Jutta, lieber Karlheinz,

oft müssen wir schmunzeln und sind sehr dankbar und froh über das junge Kätzchen "Fine", die wir seit Oktober von euch haben.
Sie hat sich im Sturm alle Herzen und auch das Haus erobert. Lefiglich unsere Erstkatze Sina fand den Neuzugang gar nicht gut. Im dauerknurren und -fauchen erhielt sie den 1. Preis. Aber wehe Fina ist weg (wie bei der Kastration im Jan) dann wurde in jeder Ecke nach ihr gesucht.

Mitlerweile läufts ganz gut und der neue Katzenbsum wird schwesterlich geteilt. Seit ein paar Wochen darf sue auch raus. Meist hockt Fine aber im Hasenstall bei unseren 7 Kaninchen und den 3 Meerschweinchen. Oft lachen wir wenn sie übermutig herumtollt und die dollsten Bocksprünge vollbringt. Wir möchten sie nicht mehr missen.

 

Habt vielen Dank dafür!


Eure Linda & Matthias

Hallo Ihr lieben,

Santana ist nun schon knapp anderthalb Jahre bei uns, und sie bereichert unser Leben jeden Tag aufs neue.
Wir möchten Sie nicht mehr missen...
 
Anbei ein paar Bilder von Ihr ;-)
 
Liebe Grüße
Monique van der Heyden

Einstelldatum: 12.05.2014

Liebe Jutta, lieber Karlheinz,

es ist wieder Leben in der Bude dank euch. Am 28.10.13 haben wir von euch Fine bekommen und seitdem steht die Welt kopf bei uns. Im Sturm hat sie alle Herzen erobert. Nur unsere 1. Katze (Sina) war wohl nicht so ganz einverstanden. Ihr gebührt der Preis im Dauerfauchen- ubd knurren. Mitlerweile hat sich die Lage beruhigt und die beiden spielen sogar  miteinander. Fine ist toll und sie passt hier gut rein. Im Fruhjahr wird sie kastriert und darf dann auch rsus. Wir sind gespannt wie das wird. Wir freuen uns sehr das wir sie haben. Vielen Dank nochmals.

 

Anbei ein Foto von ihr....gaaaaanz liebe Grüße eure Linda

Einstelldatum: 16.05.2014

Hallo liebes Keller-Ranch Team,

als Anlage sende ich euch mal Bilder von Felina und unserem Caruso. Die
beiden verstehen sich prächtig und unser Caruso lebt wieder richtig auf, seit Felina da ist. Durch das schöne Wetter in den letzten Wochen konnten sie auch viel auf dem Rasen rumtollen und nach anfänglicher Skepsis dem grünen Rasen gegenüber, ist Felina mittlerweile ganz wild darauf.
Auf dem einen Bild seht ihr die Ställe, die miteinander verbunden sind, so
das sie viel Auslauf haben und sich auch mal aus dem Weg gehen können und auf dem anderen die beiden Kaninchen auf der Rasenfläche.
Nochmal vielen Dank für alles. Ich bin sehr froh, dass die beiden sich so gut verstehen.

 

Liebe Grüße
Andreas Strauch

Einstelldatum: 22.05.2014

Hallo liebe Jutta,

 
anbei ein paar Bilder von Maja ;-)
 
Liebe Grüße
Sandra

Einstelldatum: 30.05.2014

Schönen guten Morgen,

 

Ich wollte mich, auch wenn es ein bisschen lange her ist, bedanken, bei Ihnen. Ich habe bei Ihnen die Nova, eine Karthäuser-Mix erhalten, und was soll ich sagen...

Sie fühlt sich bei mir pudelwohl....

Zum Beweiß habe ich Ihnen ein paar Fotos dazu gelegt....

Dankeschön nochmals.....

 

Liebe Grüße aus Darmstadt, ihr Matthias Görlich

Einstelldatum: 10.06.2014

Liebe Frau Keller,

 

Hier ein paar Fotos von den beiden in ihrem neuen Zuhause.

Sie haben im 60m2 großen Gewächshaus 24m2 abgeteilt bekommen.

In 4m2 Höhle ist hinten eine 800 Watt Infrarot Heizung.

Der Auslauf beträgt ca. 400m2.

 

Ganz liebe Grüße Biga Kruse

Einstelldatum: 19.06.2014

Hallo liebe Kellers-Ranch,

 

Brauni hat sich sofort gut eingelebt und versteht sich mit unserer Freddy super! Hier sind ein paar Bilder :-) (Die beiden Ställe sind übrigens miteinander verbunden)

 

Liebe Grüße,
Noelle Bürgle

Einstelldatum: 27.09.2014

Hallo zusammen,
 
anbei ein paar Bilder von Rocky und Daisy.
Rocky ist recht Munter, benötigt aber auch viel Ruhe.
 
Er hat heute  seinen ersten „Freigang“ gehabt. Er ist sogar 5 Meter bis auf meine Schulter geflogen …..
 
Allerdings zählt fliegen wohl nicht so zu seinen Hobbys … vielleicht legt sich das wenn seine Federn wieder gerade gewachsen sind.
Dafür ist er sehr gesprächig. Das er Rocky heißt, teilt er gerne mit.
Gestern haben die beiden die neue Voliere bezogen, die ihnen sichtlich Spaß macht.
Allerdings unternimmt man nicht wirklich etwas gemeinsam. Daisy versucht gelegentlich, Rocky zu putzen, er kann damit allerdings nichts anfangen.
Abends gesellt Sie sich zu ihm, allerdings ist das momentan nur eine Duldung.

Wir hoffen das sich noch mehr tut.

Einstelldatum: 27.09.2014

Einstelldatum: 27.10.2014

Hallo,


wir haben unsere Resi (ihr neuer Name ist Paula) im Juli bei Frau Corina Hauck gefunden. Sie war ein richtig kleiner Wicht und konnte herrlich schnurren. Die ersten beiden Tage hat sie sich unter die Möbel verkrochen und ist nur in einem ruhigen Moment, wenn keine Menschen da waren, zum Fressen herausgekommen. Aber schon nach kurzer Zeit fühlte sie sich in ihrem Zimmer sehr wohl und hat nach und nach das ganze Haus erkundet. Den Balkon haben wir katzensicher vermumt, sodaß sie in der Sommerzeit auch hier herumspazieren konnte. In zwischen möchte sie natürlich gerne in den Garten. Das darf sie dann nach der Kastration.Es ist ein richtig kleiner Racker geworden und wir haben viel Spaß. Wehe wenn sie Hunger hat, das kann sie lautstark verkünden und führt uns dann an den Fressnapf.
 
Herzliche Grüße Gertrude Gernandt und Familie.

Hallo liebes Keller-Ranch-Team,
 

anbei senden wir euch ein paar Fotos von Rambo und Zorro in ihrem neuen Zuhause.
Wir rufen sie nun Fred und Jeff (sie konnten ihre Namen ja sowieso noch nicht ;-) ).

Die beiden haben sich hier super eingelebt: die ersten (objektiv gesehen
harmlosen) VG-Probleme sind herum. Auf unseren Seniorrüden Findus wirken sie wie ein Jungbrunnen. Er spielt ausgelassen wie ein Welpe mit ihnen - nur mit weniger Ausdauer. Unsere schüchterne Fähe Lilly hat sich inzwischen auch mit der Situation abgefunden und vor einigen Tagen haben wir sie sogar mit Jeff im selben Bettchen schlafend "erwischt". :-)

Trotz dieser unglaublichen Energie, die die beiden Jungspunde haben, finden sie Zeit, mit uns Menschen ausgiebig zu schmusen. Sogar "das Nickerchen zwischendurch" wird gern im Arm gehalten. Es sind zwei kleine Herzensbrecher, die man einfach lieb haben muss.

 

Liebe Grüße und vielen Dank für die beiden tollen neuen Familienmitglieder,

Katja und Thomas Laube mit Familie

Einstelldatum: 14.03.2015

Hund Sky,
 

Hallo zusammen,

ich bin Sky und wurde mit ca. 9 Wochen auf der Kellerranch abgegeben. Dort ist es üblich, dass Neuankömmlinge der Tierärztin Corinna Böhmer vorgestellt werden. Und schwups haben sich meine Besitzer, die zum gleichen Zeitpunkt in der Praxis waren, in mich verliebt. Meinem Charme kann man ja auch nicht widerstehen. Ich musste mich aber noch 2 Wochen gedulden und dann durfte ich in mein neues zuhause umziehen. Unsere Wohngemeinschaft besteht nun aus den großen Chefs, zwei kleinen Chefs, einer 7-jährigen Hundestiefschwester und natürlich mir. Nicht weitersagen: Ich habe mich hier super eingelebt und bin sehr glückling und der eigentliche Chef. Das weiß nur noch keiner.

 

Sky Boretzky und Familie

 

Einstelldatum: 03.05.2015

Hallo liebe Familie Keller,
 

Patrick und ich dachten uns wir haben Euch schon soviele Bilder von den 2 Helden geschickt, aber nie auch nur ein vernünftiges Wort dazu verfasst. Das ändern wir hiermit...;-) Zuerst tauften wir die beiden um.... Von Gizmo und Bobby in Puck und Pan. Die VG mit unserem schon bestehendem Rudel... Anubis Isis Ares und Zeus war ein absoluter Traum.... Die sechs verrückten kleinen Kobolde.... sahen sich... klären kurz wer der Alpha ist.... und spielten zusammen. Keine Stunde später schliefen Sie alle zusammen ;) .... Wir alle sind sehr sehr glücklich das die 2 hier sind. Wobei Pan! glauben wir lieber ein Flummy hätte werden wollen ;) Er springt und hüpft und tobt.... total toll. Puck hätte Schuhmacher oder Verkäufer bei Deichmann werden sollen..... Kein paar Schuhe ist vor Ihm sicher ;)..... was etwas schwierig ist weil sowohl Patrick als auch ich.... kaum Schuhe besitzen ;)..... so sammeln wir unsere Treter jedesmal unterm Sofa vor :D....


Alles Liebe und herzliche Grüße
Patrick & Anna

Einstelldatum 05.07.2015

Mira kann auf Besuch verzichten

 

So verhält sie sich zumindest (jetzt noch) in ihrem neuen Zuhause, in das sie am 22. September 2015 einziehen durfte.

Ihr neues Frauchen beschreibt sie nach 2 Monaten des Zusammenlebens so:

 

„Mir gegenüber ist sie weltoffen und extrem verschmust. Kommt aber Besuch und ich bin nicht mehr alleine, habe ich nur noch meinen Kater Allegro und Mira ist wie vom Erdboden verschluckt. Besuch findet sie einfach ätzend.

 

Sie ist verfressen und einnehmend mir gegenüber und wird sehr eifersüchtig, wenn Allegro auch seine Streicheleinheiten möchte. Aber zusammen gehen die beiden inzwischen durch Dick und Dünn (-:

 

Das Schlafzimmer, und vor allem mein Bett, ist ihre Welt und ihr Reich. Wenn man sie sucht, wird man bestimmt dort fündig.

Zugenommen hat sie und wir haben nun begonnen, ihre entzündeten Zähne in Angriff zu  nehmen. Wir sind fleißige Besucher bei Tierärztin Corinna Böhmer, bei der Mira auch nicht weiß, ob sie vor Angst zittern oder lieber schnurren soll.“

 

Wir freuen uns sehr, dass Mira sich so gut eingelebt hat, denn bei uns fand sie streicheln und anfassen gar nicht gut. Aber auch hier hat sich wieder gezeigt, was ein liebevolles Frauchen mit Geduld erreichen kann.

 

Einstelldatum 25.11.2015

Kaninchen Herbert

 

Liebes Kellerranch-Team,

 

am 4. August 2015 durfte ich zu Familie Balck nach Griesheim umziehen. Dort wartete schon meine zukünftige Herzdame Blümchen auf mich.

 

Nachdem ich mich mit ihr etwas gestritten hatte, vertragen wir uns inzwischen super. Wir hoppeln überall zusammen hin und ich bin kaum noch irgendwo im Stall alleine.

 

Wir dürfen entscheiden, ob wir den Stall oder den Freilauf nutzen wollen, denn durch ein Rohr sind Stall und Freilauf verbunden. Doch das größte ist, im Feilauf dürfen wir sogar buddeln, wie man an den beiden Röhren auf dem Foto sieht. Auch das Futter ist super, lecker Kräuter und Heu, soviel wir mögen.

 

Liebe Hoppel-Grüße

Euer ehemaliges Kaninchen Herbert

 

Einstelldatum 30.11.2015

Katze Sputnik – vormals Coco

 

Vor knapp 3 Monaten haben wir Coco, der heute Sputnik heißt, adoptiert. Er hat sich sehr gut bei mir eingelebt und es geht ihm richtig gut. Momentan ist er ausschließlich im Haus und wir wissen noch nicht genau, wann er nach draußen darf. Denn wir haben große Angst, dass er nicht mehr zurück kommt und wir ihn an einen anderen Haushalt verlieren könnten.

 

Viele Grüße von Familie Tietz und Sputnik

 

Einstelldatum 18.12.2015

Katzen Mia & Timmy

 

Anfang Juni 2015 konnten Mia & Timmy in ihr neues zuhause umziehen. Sie haben sich prächtig eingelebt, sind inzwischen kastriert und haben zusammen viel Unsinn im Kopf, berichten ihre Dosenöffner. Das nächste Highlight wird sicherlich das Weihnachtsfest mit Tannenbaum. Wir sind gespannt, wie die beiden darauf reagieren. Mia und Timmy machen uns sehr viel Freude, was man auf den Fotos sehen kann.

 

Ganz liebe Grüße von Familie Gieray

 

Einstelldatum 18.12.2015